Fassadengestaltung.

Wo Tradition und Moderne verschmelzen.

Um diese Fotogalerie zu sehen, benötigen Sie den Adobe Flash Player.

Die Fassade eines Hauses sagt, ähnlich der Kleidung, viel über die Menschen aus die darin wohnen. Gleichsam ist sie ein Stück Öffentlichkeit. Sie bietet enorme Möglichkeiten zur künstlerischen Verwirklichung, allein schon durch die großen Flächen, die zur Verfügung stehen. Wenn ich ein Bauwerk oder eine Fassade gestalte, stehe ich im Dialog mit dem Ort und den Menschen die das Umfeld prägen. Praktische Erfordernisse und die vorhandene Bausubstanz werden in das Gesamtkonzept integriert und zu etwas völlig Neuem verwoben. Meine Arbeit reicht dabei vom Entwurf bis zur abschließenden Fertigung. Meine Werkstoffe sind Holz und, wo es den Erfordernissen entspricht, Plexiglas. Ich bin jedoch offen für verschiedenste Materialien. Durch meine enge Zusammenarbeit mit weiteren Künstlern und Handwerkern kann ich auf unterschiedliche Kundenwünsche flexibel reagieren. Auf eine Behandlung mit Holzschutzmitteln verzichte ich vorzugsweise. Eine Fassade aus Lärchenholz beispielsweise benötigt diese zur Haltbarkeit ohnehin nicht und gewinnt zudem an Leben durch die farblichen Schattierungen, die sich im Laufe der Zeit entwickeln.

» Scheune Holenstein
» Scheune Hatzenturm